SOKO ist die Abkürzung für soziale Kommunikation und bedeutet für mich ein wertschätzender, respektvoller, verständnisvoller und offener Umgang zwischen Menschen. Das Angebot von SOKO-kids richtet sich an Eltern die eine liebevolle und sichere Eltern -Kind -Bindung zu ihrem Kind aufbauen und festigen möchten.

 

Das Ziel von SOKO – kids:

Ich unterstütze Eltern die Bedürfnisse ihres Babys und später ihrer Kinder zu erkennen und verstehen – um sie beim Großwerden liebevoll zu begleiten.

Im Fokus steht dabei eine sichere Bindung zwischen Eltern und ihren Kindern.

Das Leben mit Kindern ist spannend, abwechslungsreich und manchmal kann es auch herausfordernd sein. In manchen Situationen gelangt man als Mama und Papa mit Kindern an Grenzen – bei denen es oftmals nicht mehr so einfach ist auf Intuition und Bauchgefühl zu vertrauen. Mit dem Ziel des sicher gebundenen Kindes - berate und begleite ich Eltern auf ihren individuellen Weg der wertschätzenden und liebevollen Erziehung, und unterstütze Eltern ihren eigenen Erziehungsstil zu entwickeln.

Besonders am Herzen liegt mir dabei der Beginn der Eltern-Kind Bindung.

Schwangerschaft-Geburt und die ersten Lebensjahre sind eine sehr wichtige, prägende und wertvolle  Zeit für den Aufbau einer liebevollen Eltern- Kind- Bindung. Gerade in dieser Zeit kommt es zu vielen Fragen rund um das Thema –Entwicklung- Bindung- und später auch Erziehung.  Eltern brauchen gerade in der Anfangszeit sehr viel Geduld, Ruhe und Zeit um die Bedürfnisse ihres Babys zu verstehen und darauf feinfühlig zu reagieren.

Wer ist SOKO kids:

Mein Name ist Elisabeth Pertinger ich bin 38 Jahre alt und lebe mit meiner Familie  in Absam/ Tirol.

Mein Herzenswunsch und meine Vision war vor vielen Jahre: mit Kindern zu arbeiten und die Welt für sie bunter und liebevoller zu gestalten. Mit diesem großen  Ziel vor Augen habe ich unterschiedliche Ausbildungen gemacht und mein theoretisches Wissen vertieft. Ich war gut ausgebildet, mir machte meine Arbeit Freude, ich sammelte berufliche Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen mit Kindern und Jugendlichen – und dann wurde ich Mama. Durch meine Tochter hat sich der Blick auf meinen Beruf verändert.  Mit meinen unterschiedlichen beruflichen Qualifikationen und das Erleben als Mama– die wertvollste und schönste Erfahrung in meinem Leben  -wollte ich mehr denn je mein Ziel und meine Vision für Kinder eine bunte und liebevollere Welt zu schaffen – umsetzen.

Mit fehlte jedoch, in den mir bekannten Methoden und pädagogischen Ansätzen das Miteinbeziehen der Eltern. In der bindungsbasierten Beratung habe ich einen Weg gefunden  sowohl des Verhalten oder die Schwierigkeiten der Kinder als auch die Gefühlslage sowie das damit verbunden Handeln der Eltern zu erkennen um dann – eine nachhaltige Lösung für Familien- und Erziehungsherausforderungen  zu entwickeln.

 

Meine Ausbildungen und Zusatzqualifikationen:

  • Dipl.Sozialpädagogin, Baden
  • Mediatorin, Tirol und Wien
  • Akademische Mediatorin, Wien
  • Masterstudiengang
    • Masterthesis: „Arbeiten Sozialpädagogen mit der Zusatzqualifikation Mediation qualitativ hochwertiger“.
  • Lebens und Sozialberaterin mit Schwerpunkt Elternbildung und Erziehungsberatung, Wien
  • Babymassagekursleitung, Wien
  • SAFE Mentorin (sichere Ausbildung für Eltern), München
  • SAFE-Spezial (Babys, Kinderkrippe, Kindergartenkinder, Schwangere, Adoption und Pflegekinder,  Jugendhilfe i.A.)
  • Bindungspsychotherapie Bindungsbasierte Beratung und Therapie i.A: München;
  • Basic Bonding – Bindung durch Berührung; emotionelle Erste Hilfe i.A., Kufstein;